FOCUS

ONLINE

08|05|2018

„Gehst du aus - trink Meininghaus": Diesen Spruch hörte man früher nahezu überall in Oberhausen. Bald könnte das wieder der Fall sein: Denn Oliver und Claudia Meininghaus lassen das Brauereigeschäft der Familie wieder aufleben. 

Seit 1992 trug der 45-Jährige den Gedanken mit sich herum, die alte Oberhausener Traditionsmarke Meininghaus wieder aufleben zu lassen - jetzt kam er endlich dazu. „Ich bin jetzt Mitte 40 und wenn man im Leben noch Spuren hinterlassen will, ist das die Zeit dafür", so Meininghaus im Gespräch mit FOCUS Online.......

LOKAL

KOMPASS

23|04|2018

Da kommen Traditon und geballte Braukunst zusammen. Nach 63 Jahren ist das Meininghaus Bier wieder zurück in Oberhausen. 

Am Samstag gab es in der Ruhrpottbrewery am Postweg in Oberhausen-Sterkrade den offiziellen „Faßanstich“. „Das Meininghaus Bernstein Export hat einen spürbar malzigen Geschmack und zu Beginn eine leichte Süße, die den Gaumen auf einen fruchtig frischen Nachklang vorbereitet“, so Oliver Meininghaus. Mehr dazu lesen Sie demnächst im „WochenAnzeiger“ und „Sterkrader Journal“......

WAZ

AUSGABE

21|04|2018

Hopfen und Malz schienen verloren, doch Familie Meininghaus ändert das. Denn der Uropa führte in Sterkrade einst eine florierende Kleinbrauerei.

Die schwarzen Kisten stehen mannshoch vor weißer Wand. So erinnert das Zuhause von Claudia (36) und Oliver Meininghaus (45) derzeit eher an das Lager einer Kneipe als an ein Wohnzimmer. Die beiden haben es so gewollt: ihr eigenes Bier zu brauen. Dafür haben sie eine GmbH gegründet, bekleben seit Wochen täglich Flasche für Flasche per Hand mit Etiketten: „Meininghaus-Brauwerk“. Sichtlich stolz sagt der Familienvater: „Ja, wir meinen das ernst.“......